• Menü
  • Menü

13 Tage in Florida – Ein Routenbeispiel

Bei Florida denken die meisten entweder an Miami Beach oder die Vergnügungsparks rund um Orlando. Doch Florida hat noch viel mehr zu bieten als das. Vor allem diejenigen unter Euch, die gern in der Natur unterwegs sind kommen in Florida voll auf Ihre Kosten.

Die Everglades bieten eine riesige Sumpflandschaft mit Mangroven und Alligatoren, während die Sehenswürdigkeiten des Biscayne National Park und des John Pennekamp Coral Reef State Parks überwiegend unter Wasser liegen und beim Schnorcheln oder Tauchen entdeckt werden können. Zusätzlich schützen derzeit insgesamt 174 State Parks einzigartige Wälder, Strände und Korallenriffe, sowie Manatees, Delfine, Schildkröten, Krokodile und vieles mehr.

Natürlich sind die Möglichkeiten wie immer groß und hängen von Euren Vorlieben ab.

Während der Panhandle mit der Hauptstadt Tallahassee am Golf von Mexico mit schneeweißen Strände und türkisem Wasser lockt, bietet die Gegend rund um Orlando riesige Vergnügungsparks.

Die südliche Golfküste hingegen ist von Strände und State Parks zwischen den Ballungszentren Tampa, St. Petersburg, Fort Meyers und Naples geprägt.

Sicherlich ist dies alles reizvoll, wir haben uns jedoch für eine Rundreise durch Südflorida entschieden, da wir hier neben Miami, auch alle drei National Parks, die Florida Keys, das Kennedy Space Center und einige der bekanntesten State Parks sehen können.

Folgendermaßen sah daher unsere Route bei 9 Fahrttagen und 4 Tagen in Miami aus:

Im Gegensatz zu unseren anderen USA-Urlauben, in denen wir zum Teil große Strecke zurückgelegt haben, sind wir diesmal insgesamt lediglich 1.900 Kilometer gefahren. Dabei war unsere längste Strecke 365 Kilometer und die kürzeste lediglich 16 Kilometer lang.

Im Folgenden zeigen wir Euch die verschiedenen Teilstrecken. Wenn Ihr auf die unterstrichenen Unterpunkte klickt, kommt Ihr automatisch zu den entsprechenden Beiträgen.

Außerdem findet Ihr hier eine Aufstellung über die Kosten der Reise.

Tag 1: Von Miami nach Key Largo (Ankunftstag)

Tag 2: Von Key Largo nach Key West

  • Auf den Florida Keys
    • Windey Key Fossil Reef Geological State Park
    • Hurricane Monument (Upper Matecumbe Key)
    • 7 Mile Bridge
    • National Key Deer Refuge
  • Key West 

Tag 3: Dry Tortugas National Park

Tag 4: Von Key West nach Homestead

Tag 5: Everglades National Park

Tag 6: Biscayne National Park

Tag 7: Everglades National Park

Tag 8: Von Homestead nach Cape Canaveral

Tag 9: Cape Canaveral bis Miami Airport

Tag 10: Miami 

Tag 11 u. 12: Miami Beach

Tag 13: Miami (Abflugstag)


Als Hilfe haben uns diesmal unter anderem folgende Reiseführer zur Seite gestanden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.