• Menü
  • Menü

16.07.2022: Pause in Brixen

Nachdem wir von unserem Abenteuer auf dem Stubaier Höhenweg wieder im Tal angekommen sind, waren erstmal ein paar Pausentage angesagt.

Dafür sind wir in ein Berghotel auf den Plose, einem Berg in der Nähe von Brixen eingefallen.

3 ½ Tage haben wir hier eigentlich nur rumgehangen, unsere Sachen neu geordnet und durch den Upload unser ganzen Bilder und Videos quasi nonstop das Internet komplett blockiert.

Der Rezeptionist ist mittlerweile schon ein wenig verwirrt, warum wir – trotz des guten Wetters und der umliegenden Wanderwege – den halben Tag in der Lobby rumhängen (auf den Zimmern gibt es kein Internet) und hat uns schon ans Herz gelegt nicht so viel zu arbeiten 😉

Wir selbst freuen uns über die faulen Tagen, denn wir wissen, dass es morgen schon wieder in die Berge geht und wir dann ausreichend an der frischen Luft und in Bewegung sind.

Deswegen haben wir mittlerweile auch das Zimmer schon auf Herz und Nieren überprüft und in unserer Zeit hier wurde mittlerweile der Kühlschrank repariert und die Kochplatten und das Lattenrost ausgetauscht 😉

Gestern mussten wir dann trotzdem den 30-minütigen Weg nach Brixen auf uns nehmen und haben die Zeit genutzt, um auch einen kleinen Stadtspaziergang zu machen:

Brixen hat uns wirklich gut gefallen. Die Stadt ist zwar ziemlich klein, aber dafür wirklich hübsch! Nur die schwülen 30 Grad waren ein wenig anstrengend und am Ende waren wir froh wieder in unserem klimatisierten Auto zu sitzen.

Anschließend stand dann noch Wäsche waschen auf dem Programm. Während die Waschmaschine ihren Dienst tat, waren wir noch das Bargeld für die nächste Hüttentour besorgen und haben ein wenig eingekauft. Anschließend ging es dann zurück ins Hotel.

Nun heißt es schon wieder Rucksäcke packen, denn morgen beginnt unsere 13-tägige Tour auf der Alta Via 2.

Schreibe einen Kommentar zu Yasmin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Kommentare