• Menü
  • Menü

Weltreise-Logbuch

Wir sind auf Weltreise!

Je nach Zeit und Internetzugang findet Ihr hier “live” kleine Logbuch-Einträge über unsere Erlebnisse.

Alternativ könnt Ihr uns auch auf Instagram oder Polarsteps folgen.

Ihr dürft also gespannt sein :)

Gerne könnt Ihr uns auch einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns über Grüße, gerade aus der Heimat.

31.08.2022: Teton Crest Trail

Als wir während unseres Urlaubes im Jahr 2019 eine Tagestour im Grand Teton National Park machten, wurde uns schnell klar, dass es keine Tagestrails gibt, die einen wirklich nah an die Berge heranbringen. Die Entfernungen sind einfach zu groß. Nach kurzer Recherche fanden wir den Trail...

23.08.2022: Eingrooven in den USA

Der Flug nach Las Vegas ging einigermaßen gut vorbei. Nur einigermaßen, weil … … Langstreckenflüge unterhalb der Business-Klasse nie wirklich gut sind,… wir erst mit einer Stunde Verspätung losfliegen konnten, da zwei Passagiere scheinbar nur ihre Koffer mitfliegen...

21.08.2022: Aufbruch in die neue Welt

Das letzte Update ist jetzt schon etwas her. Das liegt daran, dass es eigentlich nichts besonderes zu berichten gab: Nach unserer Rückreise aus Slowenien waren wir einige Tage bei Yasmins Eltern zu Gast und haben dort entspannt, eingekauft, uns frisieren lassen, Wein getrunken und uns von...

13.08.2022: Die letzten Tage

Wir stehen vor der nächsten Etappe unserer Reise, denn unglaublicherweise geht nun auch unsere Zeit in Slowenien schon zu Ende. In 3 Tagen machen wir uns schon auf den Rückweg nach Deutschland, zu diesem Zeitpunkt sind wir dann bereits 45 Tage unterwegs gewesen. Echt verrückt...

07.08.2022: Hitze im slowenischen Karst

Bei rund 36 Grad erreichen wir Ajdovščina im slowenischen Karst. Es ist ein bisschen wie man sich eine Zombie-Apokalypse vorstellt – die Straßen flirren vor Hitze, Flüsse sind ausgetrocknet, Häuser verrammelt und die Straßen ausgestorben. Nur wir sind noch unterwegs, so als hätten...

03.08.2022: Weintrinken in Brda

Nur 30 Minuten nachdem wir ein letztes Mal in Italien aufgewacht sind, standen wir schon an der Grenze zum Nachbarland Slowenien. Endlich! In unserem Urlaub letztes Jahr haben wir uns nämlich ziemlich in Slowenien verliebt, deswegen war für uns bei der Planung schnell klar, dass das...

01.08.2022: Abschied nehmen

Heute war – zumindest für die nächsten anderthalb Jahre – unser letzter Tag in Italien. Dolce vita no more quasi. Dementsprechend hatten wir uns richtig viel vorgenommen: Den ganzen Tag wollten wir auf den Beinen sein, Monumente besuchen, Landschaften bewundern, Aperol Spritz...