• Menü
  • Menü

Unsere Unterkünfte auf Kuba

Natürlich könnt Ihr in Kuba – wie in jedem anderen Land auch – während Eurer Reise in einem Hotel unterkommen, deutlich schöner, landestypischer und in der Regel auch günstiger ist jedoch die Übernachtung in einer sogenannten Casa Particular, einer privaten Familienunterkunft, die Ihr mit einer Pension oder einem Bed&Breakfast vergleichen könnt.

Das Schöne an einer Casa ist, dass Ihr in der Regel viel von dem wahren kubanischen Leben kennenlernt und oft auch (enge) Kontakte zu Euren Gastgebern knüpft, so dass Ihr die Möglichkeit habt im Gespräch mehr über Land und Leute zu erfahren und auch tolle Tipps für Euren Aufenthalt vor Ort erhaltet. Zudem kümmern sich Eure Gastgeber in der Regel gut und gerne um Ausflüge oder Transportmöglichkeiten.

Nachdem wir in unserem Beitrag Kuba – Übernachten in einer Casa Particular schon ganz allgemein etwas zu den Übernachtungsmöglichkeiten auf Kuba geschrieben haben, stellen wir Euch nun hier noch die Unterkünfte vor, in denen wir während unserer Rundreise untergekommen sind.

Bereits vorab: Alle Casas, die wir im Folgenden aufführen, können wir uneingeschränkt weiterempfehlen. Alle Besitzer waren sehr freundlich und hilfsbereit, die Zimmer waren überall komfortabel und sauber und das Essen immer lecker. Manchmal hatten wir mehr Kontakt mit der Familie, manchmal weniger. Wohl gefühlt haben wir uns jedoch überall.

Anm.: Stand der Preise Frühjahr 2016 // Links aktualisiert Februar 2021

Havanna – Casa Onelia

Das tolle, alte Kolonialhaus mit unglaublich grünem Eingangsbereich und gemütlichen Innenhof wird von der Familie liebevoll gepflegt und in Schuss gehalten. Die Zimmer und das gesamte übrige Haus sind perfekt in Schuss und immer sauber.

In dieser Casa wohnt Ihr tatsächlich noch richtig bei der Familie und Onelia, ihr Ehemann Cholo und ihre Schwester Chichi behandeln Euch sofort wie ein weiteres Familienmitglied

Außerdem stehen Sie Euch mit Rat und Tat gerne zu Seite, wobei sich Onelia nicht nur in Havanna gut auskennt, sondern auch im übrigen Kuba. Daher hat sie auch eine Menge Besichtigungstipps für die anderen Orte parat. Außerdem erzählen alle drei auch so gerne und viel aus Ihrem Leben.

Allerdings sprechen alle drei nur spanisch, aber irgendwie klappt es mit der Verständigung dann ja doch immer.

Wir haben uns bei Onelia und ihrer Familie sehr, sehr wohl gefühlt und bei der Abreise nach zwei Tagen fast ein Tränchen verdrückt.

  • Preis Unterkunft:
    • 30 CUC
  • Preis Essen:
    • Frühstück mit Kaffee, Omelette, Brot, selbstgemachter Marmelade, Früchten und frischgepresstem Saft für 5 CUC p.P
    • Kein Abendessen, aber Cholo hat gute Restauranttipps parat (z.B. das “Cimarron” um die Ecke) und bringt Euch auch gerne hin.
  • Lage:
    • Calle 18, n°306, Vedado, La Habana
    • Mitten im Herzen des Stadtteiles Vedado. In die Altstadt Havanna braucht Ihr allerdings ein Taxi, dass zwischen 8 und 10 CUC kostet.
  • Zimmer:
    • Bequeme Betten
    • Kühlschrank
    • AC und Ventilator
    • Eigenes Badezimmer
  • Kontakt:
    • Tel.: (0053) 7-8304214
    • E-Mail: casaonelia@gmail.com
  • Mehr Info’s:

Viñales – Villa Vista al Valle

Tolle Bungalowanlage mit Wahnsinnsaussicht auf die umliegenden Berge. Osiris und Dunia sind fantastische Gastgeber, die die Anlage super in Schuss halten und alles dafür tun, damit Ihr Euch wohlfühlt. Es gibt sogar einen kleinen Pool. Und auch krähende Hähne und Hühner unter dem Fenster sind im Preis inbegriffen.

Das Essen (sowohl Frühstück, als auch Abendessen) war mit das Beste, das wir auf unser ganzen Reise hatten und die Portionen sind einfach riesig.

Osiris kann außerdem kurzfristig Ausflüge ins Tal oder zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung (z.B. Cueva de Santo Tomas) organisieren. Und für die Weiterreise hat er uns kurzfristig einen Platz im Colectivo besorgt.

Diese Casa war die Beste unserer Rundreise und das spricht sich rum, denn die Zimmer sind nahezu immer ausgebucht. Deswegen frühzeitig anfragen.

  • Preis Unterkunft:
    • 25 CUC (jetzt 30 CUC)
  • Preis Essen:
    • Frühstück mit selbstgemachten Kaffee oder Tee, Milch, Eiern nach Wunsch, Brot, Marmelade, Früchten, getoastete Käse-Schinken-Sandwiches, Apfeltarte und frischgepresstem Saft für 5 CUC p.P.
    • Opulentes Abendessen nach Wahl mit Hühnchen, Schwein für 10 CUC p.P. oder Langusten für 12 CUC p.P.
    • Außerdem macht Osiris für 2 CUC super (starke) Mojitos
  • Lage:
    • Adela Azcuy Norte, no° 18 B, Vinales
    • 5 min. fußläufig von der Viazul Haltestelle
  • Zimmer:
    • Eigener Eingang in einem kleinen Bungalow
    • Riesiges Zimmer
    • Zwei große, bequeme 1,20 Meter Betten
    • Gefüllter Kühlschrank (Wasser 1,50 CUC, Bier 2 CUC, Cola/Sprite 1 CUC)
    • AC und Ventilator
    • Eigenes Badezimmer
  • Kontakt:
    • Tel.: (0053) 48-695668
    • E-Mail: contact@villavistaalvalle.com
  • Mehr Info’s:

Playa Larga – Casa de Yeni 

Yeni, Carlos und ihre Kinder haben uns mit Ihrer Warmherzigkeit und Ihrer Hilfsbereitschaft einfach umgehauen. Die Familie betreibt ihre Casa mit einer Leidenschaft, die wir nirgends anders so erlebt haben.

Besonders erwähnenswert sind die abwechslungsreichen, kulinarischen Höhenflüge von Juan Carlos und seinem Sohn Andi. Als Team kochen die Beiden hervorragend und richten die Mahlzeiten mit viel Liebe an. Das Essen ist so gut, dass sogar Gäste aus anderen Casas abends vorbeikommen, um sich von Juan Carlos und Andi bekochen zu lassen.

Dazu gibt es leckere Drinks und unterhaltsame Zaubertricks vom jüngeren Sohn Carlos.

Yeni und Juan Carlos können außerdem Ausflüge in den um die Ecke liegenden Nationalpark oder zum Schnorcheln organisieren.

Für zukünftige Besucher werden gerade neue Zimmer gebaut, die als Highlight eine Terrasse mit Meerblick haben sollen. Außerdem sind Yeni, Carlos sen. und Carlos jun. fleißig dabei englisch zu lernen, um sich in Zukunft noch besser verständigen zu können.

Eine tolle Casa mit wundervollen Menschen, die Ihr Euch auf jeden Fall anschauen solltet, wenn Ihr in Playa Larga seit.

  • Preis Unterkunft:
    • 25 CUC
  • Preis Essen:
    • Frühstück mit Kaffee oder Tee, Milch, Eiern nach Wunsch, Brötchen, Pancakes,  Früchten und frisch gepresstem Saft für 5 CUC p.P.
    • Fantastisches Abendessen nach Wahl mit Hühnchen oder Schwein für 10 CUC p.P. oder Langusten
    • Mojitos für 2,50 CUC
  • Lage:
    • Ciénaga de Zapata, Playa Larga, Caleton
    • 10 min. fußläufig von der Viazul Haltestelle, 5 min. zum Strand
  • Zimmer:
    • Eigener Eingang in einem abgetrennten Hausteil
    • Bequemes Bett
    • AC und Ventilator
    • Eigenes, neu renoviertes Badezimmer
  • Kontakt:
    • Tel.: (0053) 45-987385
    • E-Mail: yenyjcarlos@nauta.cu
  • Mehr Info’s:

Cienfuegos – Hostal Gardenia Blanca

Diese Casa versteckt sich in einem Kolonialhaus aus dem 19. Jahrhundert mit riesig hohen Wänden und in exzellenter Lage, nämlich nicht mal 5 Gehminuten vom zentralen Platz, dem Parque Martí, entfernt.

Besitzer Manolo ist vor einigen Jahre aus Italien nach Kuba gekommen und führt seine Casa sehr professionell. Bereits bei der Ankunft bekommt Ihr eine Infomappe in die Hand gedrückt, in der alle Sehenswürdigkeiten der Stadt und buchbaren Ausflüge der Umgebung inkl. Preis enthalten sind. Auch einen kleinen Stadtplan, in welchem die WiFi-Zonen eingezeichnet sind, erhaltet Ihr.

Obwohl Manolo und das übrige Personal sehr nett und hilfsbereit waren, fanden wir es hier fast schon ein wenig zu geschäftstüchtig. Uns hat die Herzlichkeit gefehlt, die wir in den anderen Casas kennengelernt haben. Trotzdem können wir das Hostal Gardenia Blanca bedenkenlos weiterempfehlen. Die Lage ist unschlagbar, die Zimmer groß und sauber und das Essen lecker.

  • Preis Unterkunft:
    • 30 CUC
  • Preis Essen:
    • Frühstück mit Kaffee oder Tee, Milch, Eier nach Wunsch, Brot, Käse,  Früchten und frisch gepresster Saft für 5 für CUC p.P.
    • Abendessen nach Wahl mit Hühnchen oder Schwein für 10 CUC p.P. oder Langusten. Auf Nachfrage haben wir hier für 8 CUC p.P. auch Nudel mit Tomaten-Zwiebel-Pesto bekommen
  • Lage:
    • Caye 35, no°5014, Cienfuegos
    • 15 min. fußläufig von der Viazul-Station, 5 min. bin zum Parque Martí, 10 min. bis Punta Gorda
  • Zimmer:
    • Eigener Eingang in einem abgetrennten Hausteil
    • Bequemes Bett
    • AC und Ventilator
    • Eigenes Badezimmer
  • Kontakt:
    • Tel.: (0053) 43-518940
    • E-Mail: hostalgardeniablanca@gmail.com
  • Mehr Info’s:

Trinidad – Casa Pedro y Teresa

Die Casa von Pedro und Teresa findet sich in einem wunderschönen alten Haus aus dem 17. Jahrhundert mitten in der historischen Altstadt von Trinidad und direkt neben der Viazul-Station.

Pedro jun. begrüßt uns so fröhlich und überschwänglich, dass es uns fast von den Socken haut. Und auch sonst sind Pedro sen., Teresa und Pedro jun. immer für ein nettes Pläuschen zu haben. Außerdem vermitteln sie tolle Ausflüge in die Umgebung (Topes de Collantes, Valle de los Ingenios, Playa Ancon). Und ganz nebenbei kümmert sich Pedro für uns dann auch noch um einen Platz im Colectivo, als unser bevorzugter Bus nach Varadero voll ist.

Die Zimmer sind schön groß, sehr sauber und vor allem luftig, im Hof ist ein nettes Plätzchen zum Essen eingerichtet. Außerdem baut die Familie gerade eine tolle Dachterrasse, von welcher man einen unglaublichen Blick auf die Dächer der Altstadt hat. Teresa ist eine sehr gute Köchin (vor allem die Suppen…lecker!) und tischt riesige Portionen auf, die selbst mit dem größten Hunger nicht zu bewältigen sind. Dazu mixt Pedro kleine, leckere Mojitos.

Wir haben und hier sehr wohlgefühlt. Sofern Ihr möchtet, habt Ihr hier einen tollen Anschluss an die Familie, sofern Ihr lieber Eure Ruhe habt, ist dies aber auch möglich. Wenn wir mal wieder in Trinidad vorbeikommen, werden wir sehr gerne wieder bei Pedro, Teresa und Pedro übernachten.

  • Preis Unterkunft:
    • 25 CUC
  • Preis Essen:
    • Frühstück mit sehr starkem Kaffee, Milch, Eiern nach Wunsch, Brot, Gemüse,  Keksen, Früchten und frisch gepresstem Saft für 5 für CUC p.P.
    • Abendessen mit Schwein für 10 CUC p.P. oder Langusten
  • Lage:
    • Gustavo Izquierdo (Gloria), no° 127, Trinidad
    • Direkt in der Altstadt neben der Viazul-Station, 5 min. bis zur Plaza Major
  • Zimmer:
    • Eigener Eingang in einem abgetrennten Hausteil
    • Bequemes großes Doppelbett + Einzelbett
    • AC und Ventilator
  • Kontakt:
    • Tel.: (0053) 5-251 2096
    • E-Mail: info@hospedajetrinidadcuba.com

Varadero – Hotel Blau Varadero 

In Varadero haben wir uns richtig was gegönnt, denn nach zwei Wochen rumreisen, wollten wir noch einige Tage reinen Strandurlaub genießen. Und wo geht das besser als in Varadero?! Immerhin gilt der 20 km lange Traumstrand als einer der schönsten Kubas.

Im größten Ferienzentrum der Karibik reiht sich ein Luxushotel an das nächste, nahezu alle Anlagen östlich des Ortes sind Vier- und Fünf-Sterne Anlagen mit einem All-inclusive-Angebot.

Für das Blau Varadero haben wir uns entschieden, weil der Preis in Ordnung war, das Hotel bei Holidaycheck sehr gute Bewertungen erhalten hat und es im Jahr 2015 (ebenso wie 2016) einen Holiday Award bekommen hat. Und unsere Entscheidung haben wir nicht bereut.

Zwar sieht das Gebäude von außen nicht gerade ansprechend aus, innen ist ist das Hotel jedoch toll gestaltet. Langen Grünpflanzen wachsen von den Stockwerken herunter und Restaurant, sowie Bar sind teilweise offen, so dass es nicht nur schön luftig ist, sondern auch Vögel in der Anlage umherfliegen.

Zusätzlich sind Anlage und Pool sehr gepflegt und bei den diversen Restaurants und Bars kommt zu keiner Zeit Hunger oder Durst auf. Außerdem gibt es (natürlich) einen direkten Zugang zu dem wunderschönen weißen Sandstrand. Insoweit empfehlen wir das Blau Varadero für diejenigen, die noch ein wenig die Seele baumeln lassen wollen, auf jeden Fall weiter.

  • Preis Unterkunft:
    • 441,- EUR p.P für 5 Nächte
  • Essen (All-in):
    • Frühstücksbuffet mit allem was das Herz begehrt
    • Mittagessen und Abendessen als Buffet
    • Zwei á la carte Themenrestaurant (mexikanische und internationale Küche)
    • Snacks (Sandwiches, Burger, Hot Dogs, Pizza) 24 Stunden an den verschiedenen Bars
    • Dazu alle Softdrinks, Kaffeespezialitäten und Alkoholika die man sich so vorstellen kann
  • Lage:
    • Carretera de Las Morlas Km 15 Varadero
    • Mit dem Bus ca. 20 min. vom Ort Varadero entfernt und ca. 5 min. zur Plaza de Americas. Zum Flughafen dauert es knapp 30 min.
  • Zimmer:
    • Riesige Zimmer mit Balkon und (wenn man Glück hat) sehr schöner Aussicht auf die Anlage und das Meer
    • Großes Badezimmer
    • AC
    • Fernseher
    • Minibar
  • Kontakt:
    • Am besten den Preis über die diversen Internetportale (Holidaycheck, Tripadvisor, usw.) vergleichen und bei einer Rabattaktion zuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.